<< Juli 2016 >>
SoMoDiMiDoFrSa
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      

Clubs:



Termine 07 / 2016

26.07.2016 Freundlich+Kompetent
Settlelight live im Freundlich + Kompetent - Special Guest: Charly Kosmos

Beginn: 20:00
Settlelight

Weirdfolk? Acoustic Movement? Folkadelic? Mit eingängigen Melodien und verspielten Arrangements bastelt das Kollektiv aus Hamburg an kleinen Songperlen filigraner Energie. Bodenlose Melancholie trifft auf radikale Aufbruchsfantasien. Im Zwischenfall spalten sich die Geister und fliegen hinter den Mond. Noch ein Stockwerk höher. Dort wohnt Settlelight. Ganz normal.

Homepage: http://www.settlelight.de/
Soundcloud: http://bit.ly/28Sjfqa
_____________________________________

Charly Kosmos

Charly Kosmos aus Lüneburg haben keine Zeit für Trends - seit einiger Zeit bastelt die Band bereits unbeirrt an ihrer Vision von moderner Pop-Rock Musik. Gitarrenlastig soll es sein, mit kraftvollen Drums und deutschsprachigen Melodien.
Irgendwo zwischen Mainstream und Indie verortet findet sich die passende Schublade.

Wie man es am Ende nennt ist jedoch spätestens dann egal wenn die Band ihre Songs leidenschaftlich und immer auch humorvoll live auf der Bühne präsentiert, denn dabei beweisen die drei Jungs das man nicht immer die Kirche im Dorf lassen muss.

Homepage: http://charlykosmos.com/
Instagram: http://bit.ly/29FscBJ
________________________________________

Der EINTRITT ist (wie immer) frei !!
26.07.2016 Cotton Club
AFTER MIDNIGHT -Bluesrock-

Einlass: 20:00 / Beginn: 20:30
http://www.after-midnight.de
Vorverkauf: http://cotton-club.de/ticket.php?event_id=849326

Gradliniger Rock und Blues ... das sind After Midnight - 3-Mann Besetzung im klassischen Backup. Gespielt werden Coversongs von Eric Clapton über Hendrix bis ZZ-Top und vieles mehr, in eigener Interpretation. Differenzierter Sound und Satzgesang sind nur einige der Merkmale dieser Band.
26.07.2016 Hafenklang
Club-Mestizo presenta:
SKAMPIDA Reggae-Cumbia-Hip-Hop-Punk aus Bogota, Kolumbien

Einlass: 20:30 / Beginn: 22:00
Die 5-köpfige kolumbianische Band SKAMPIDA gründete sich im Jahr 2000 in Bogota. Sie präsentieren mit Ihrem Rock-Mestizo einen wilden Mix aus Reggae, kolumbianischer Folklore,Cumbia, HipHop und Punk Musik. Mit Ihrer energetischen Live Show brachten sie es bereits zu zahlreichen Nominierungen in Südamerikanischen Musikzeitschriften und Wettbewerben als beste Live Band und beste Ska Reaggae Band Kolumbiens. Bei Ihren bisher über 1000 Auftritten in Lateinamerika, den USA, Kanada und Europa teilten sie die Bühne mit Acts wie: The Skatalites, Dead Kennedys, Manu Chao und vielen anderen. Nun kommen sie im Sommer 2016 mit Ihrer neuen EP " ALL I WANNE" bereits zum vierten mal auf große Europa Tournee.

http://www.skampida.com.co/

https://www.facebook.com/SKAMPIDA/

https://www.youtube.com/watch?v=Kn5eIFHx5us
26.07.2016 Knust
GUGUN BLUES SHELTER

Einlass: 20:00
fällt aus!

Link zum Ticket
26.07.2016 Komet
Komet Trash Parade

Einlass: 21:00 / Beginn: 21:00
27.07.2016 Cotton Club
LES HOMMES DU SWING -Gipsy Jazz-

Einlass: 20:00 / Beginn: 20:30
http://soundcloud.com/les-hommes-du-swing
Vorverkauf: http://cotton-club.de/ticket.php?event_id=849329

Les Hommes du Swing gründeten sich Ende 2015 in Hamburg und verfolgen seitdem in ihrer Musik den legendären Gipsy-Swing Django Reinhardts.

Die Brüder Jeffrey und Roberto sind Teil der großen Musikerfamilie Weiss. Sie spielen seit ihrer Kindheit zusammen und manifestieren in der Gruppe die traditionelle Spielweise des Sinti-Jazz oder "Jazz Manouche". Kennzeichnend hierfür ist die charakteristische Rhythmik, Spielfreude, hohe Virtuosität, Dynamik und Improvisationslust. Die enge Verbindung beider Brüder ist in ihrem hervorragenden Zusammenspiel hörbar.

Der Geiger Jordan Rodin, zugleich Bratschist der Hamburger Sinfoniker, fügt mit seinem klassisch ausgebildetem Spiel der Band eine interessante Farbgebung hinzu, wobei der Einfluss der Legende, Stéphane Grappelli, nicht zu überhören ist.

Bassist des Quartetts ist Axel Burkhardt, eine bekannte Größe der Jazzszene in und um Hamburg, der mit seinem rhythmisch-pulsierenden Spiel die stabile Basis bildet.

Allen gemein ist die Liebe zu Django Reinhardt und Stéphane Grappelli, die 1934 das "Quintette du Hot Club de France" gründeten und damit dem europäischen Jazz eine eigene Identität verliehen.

A. Burkhardt, b.
J. Rodin, viol.
J. Weiss, g.
R. Weiss, g.
27.07.2016 Hafenklang
T.S.O.L. (Punk, USA) + Bloodstains (Aachen)

27.07.2016 Grosse Freiheit 36
Kaiserkeller
Schwarze Nacht

Einlass: 22:00
27.07.2016 Kukuun
TalkDOT #6 - Talk der offenen Tür

Beginn: 19:00
Talk der offenen Tür - TalkDOT #06

Die erste Talkshow direkt vom Hamburger Kiez. Ein Club, fünf Locations, zwei Moderatoren, eine Hausband und viele Gäste. Alles live und für später abgefilmt.

Gastgeber Astrid Rolle und Peter G. Dirmeier machen mit Regisseur Christian Böge das kukuun im Klubhaus St. Pauli mit der spektakulären Medienfassade zum Treffpunkt von Promis und Leuten, die auch so interessant sind. Nah, direkt, live. Wie samstags in der Kneipe. Nur mittwochs.

G"STE:

Benjamin Adrion
Der gebürtige Stuttgarter und Ex-Fußballer (u. a. FC St. Pauli) rettet seit über 11 Jahren kurz mal die Welt: Sein Hilfsprojekt Viva con Agua sorgt für sauberes Trinkwasser in Entwicklungsländern. TalkDOT freut sich auf den Bundesverdienstkreuz-Träger.

Matthias Schloo
Vom schwulen Stricher Yannis im vielprämierten ARD-Film "Der Schrei der Liebe" bis hin zum Polizeikommissar Mattes Seeler in der ZDF-Erfolgsserie Notruf Hafenkante - die Karriere des sympathischen Hamburger Schauspielers spricht Bände. Und er zu uns bei TalkDOT.

Eve Champagne
Ihr Name ist Programm: Verführerisch und prickelnd präsentiert sich der Burlesque-Star seinem Publikum. Außerdem hält sie Vorträge über Whisky und Wodka und bezeichnet sich selbst gerne als "die geilste Rampensau der Republik". Passt doch gut zu TalkDOT!

Ticos Orchester
Fünf Männer machen Musik: Warum sich also auf ein Genre einigen, wenn man doch virtuos genug ist, um Balkan, Folk, Rock, Indie-Pop, Hip-Hop, Reggae und Klassik zu verbinden? Eben! Findet auch TalkDOT.

Harald Nicolas Stazol
Prinzessin Diana, Billy Wilder, Monica Lewinsky - er hatte sie alle zum Gespräch. Kultur, Lifestyle, Diamanten - sein Metier. Autor, Oscar-Wilde-Experte und jetzt endlich auch Gast bei TalkDOT. Was für eine Vita!

Unsere Hausband:
Horst With No Name Orchestra
Bei diesen zwei Herren ist vom Scheitel bis zur Sohle alles aus Horst gemacht. Sie sind die Inkarnation von Partystimmung mit Mettigel und Melonen-Bowle. The one and only Hausband of TalkDOT.

Unser Club:
KUKUUN
Wer hier nicht steil geht, liegt flach. Ein Club der Extraklasse. Hell, dunkel, laut, leise, drinnen, draußen - alles dabei. Und eine der besten Bars dazu - das

http://www.talkdot.de

kukuun im Klubhaus-Sankt-Pauli
Spielbudenplatz 22
1 Stock, linke Treppe

Mittwoch 27.07.2016
Türen öffnen sich um 19:00 Uhr
Stagetime 20:00 Uhr
Tickets 5,00
27.07.2016 HÄKKEN
Whatthehäkk - Das Häkken-Barquiz

Beginn: 18:00
#whatthehäkk - Das H"KKEN-Barquiz
mit Tom Zimmermann und Darren Grundorf präsentiert von Tullamore Dew.
Bar geöffnet ab 18Uhr - Quiz beginnt ab 20Uhr.

Ihr habt Spaß an kruden Geschichten und anspruchsvoll-banalen Fragen zu Themen wie EURPortugiesische Außenpolitik der 1960er Jahre", EUREinflüsse der Weimarer Klassik auf das Oeuvre von Marc Medlock EUR oder EURBlitzdiät vs Hyperfood EUR?

Ihr habt außerdem Bock mal neue Leute kennenzulernen, die auch gerne quizzen und - vielleicht anders als die Nasen aus Eurem EURFreundeskreis EUR - sogar etwas wissen? Dann haben wir hier etwas für Euch, denn bei #whatthehäkk kommt man nicht mit großem Team sondern spielt immer in neuen Konstellationen: Kommt alleine, zu zweit oder zu dritt und wir führen Euch an den Tisch an dem ihr gemeinsam den anderen Teil Eures Quizteams kennenlernt. Obendrauf gibts einen berauschenden Tullamore Dew-Welcome-Drink und los geht das H"KKEN-Barquiz um Ruhm, Ehre und fantastische Preise.

Einlass: 18 Uhr | Eintritt frei!

#barquiz #meetandquiz #häkken
27.07.2016 Club 20457
International Get Together / Apéritif

Beginn: 19:00
Come along for Chill out, Drinks, Friends and Fun!
Free Entrance

Rendez-vous à la Hafencity pour un apéritif international
Entrée libre

Freunde treffen, neue kennen lernen, Spaß haben: Stichwort: International Afterwork im Club 20457 !
Kein Eintritt

Toni, Nathalie
27.07.2016 Frau Hedis Tanz Kaffee
HEDIS Sundowner-Party mit DJ JAKOB the Butcher

Beginn: 19:00
Tanzmusik muss dreckig sein, Tanzmusik muss gierig machen, verletzlich und gefährlich sein. Sie muss berauschen und sie muss erden, und dazu braucht sie den Blues. Deswegen legt der Butcher solche Sachen auf: Rhythm EURn Blues, Elektro Swing, Cumbia, Balkan Beats, Reggae Fusion und Boogaloo. Manche nennen das Ganze dann Urban World Beats. Solcherart beschallt erlebt der geneigte Musikliebhaber die olle Hedi so wie sie sein soll: von Wogen und Tänzen geschüttelt.

19:00 22:00 Uhr, Vvk 6,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 8,-
https://shop.ticketscript.com/channel/web2/get-dates/rid/6KKAN4CC/eid/304449/language/de/format/html
27.07.2016 Knust
Knust Acoustics Sommersession 2016
JUPITER JONES + NAIMA HUSSEINI + RELAÉN
Eintritt frei gegen Hutspende

Einlass: 17:00 / Beginn: 18:00
JUPITER JONES - Wie sollst Du sich schon fühlen, wenn der Sänger deiner Band aussteigt? Ein langjähriger Freund muss sich aus dem Kumpelnest rausziehen. Schlimm? Nee, scheiße! Gesundheitliche Gründe, Liebe fertig, keine Chance, nichts dran zu rütteln.
Jupiter Jones, Du kennst uns up, kennst uns down. Das war definitiv down to hell.
Wir saßen an der Theke, tranken uns die Köpfe heiß (falls Jugendliche mitlesen: Don’t try this at home!) und der ein oder andere schielte vielleicht schon heimlich auf die geöffnete Travel-Seite im Handydisplay. Kommt jetzt etwa diese Weltreise, für die sonst immer nie Zeit war? Also lieber Malaria-Prophylaxe schlucken als Zyankali- Kapseln?
Nun, es sollte alles ganz anders kommen. Wir, also Hont, Becks und Sascha hatten Glück, einfach Glück. 
Und zwar in Form von ... Sven. Zusammen mit Sascha spielte Sven dabei schon einmal - und zwar als Eifelpunks in deren erster Punkband. Fun Fact: Die trug den, naja, legendären Namen Uncle Benz. Und seitdem spielte und sang er in unzähligen weiteren Bands.
Dass er es drauf hat, wussten wir also und er begleitet uns – was mindestens genauso wichtig ist – seit ewigen Zeiten als Freund. Ohne Freundschaft kann man das hier nämlich alles nicht durchziehen, zumindest für uns wäre das keine Option. Das ganze Game ist echt Haifisch genug.
Mit Sven fühlt sich unsere Herzenssache Jupiter Jones wieder ganz an. Das Gegenteil von zerbrochen. Wir konnten es erstmal selbst kaum fassen und haben uns dann aber mit neuem Elan und größtem Bock an neue Songs gewagt. Die ersten Ergebnisse stellten dabei eins klar:
Die Sache mit dem Rucksack durch Vietnam und Camping auf Feuerland kann warten. Wir machen jetzt das hier!



NAIMA HUSSEINI - Naima Husseini kommt in den Wirren der 80er in Hamburg zur Welt und wächst in einer hochmusikalischen Familie auf (ihr Vater nennt sie nach einem Stück von John Coltrane). Sie studiert Kunst, bricht ab. Das machen Musiker so, um in Bands zu spielen. Ihre erste Band, die in der Szene Wirbel macht, heißt Silvester, Naima singt an der Seite von Valeska Steiner (heute Boy). Sie spielen eine Tour, werden versehen mit dem Adjektiv critically acclaimed, bringen fast eine Platte raus und… genau: lösen sich auf.

Naima treibt es weiter, sie zieht nach Berlin. 2011 erscheint auf Universal ihr selbst betiteltes Debüt, ein schillerndes Kleinod voller Songs und Samples aus der echten Welt, entstanden in enge Zusammenarbeit mit Olaf Opal.

Was dann folgt, nennt man Odyssee. Naima probiert aus. Spielt im Vorprogramm von Cäthe, geht auf TV-Noir-Tour mit Alin Coen.

Sie übt sich in der Kunst des Songwritings, allein und mit Anderen, zum Beispiel auf einer einsamen schwedischen Insel mit den Leuten von Peter, Björn and John, nur um dann zurück in Berlin wieder ganz andere Wege einzuschlagen. Irrfahrt eben, gut und wichtig. U.a. mit Oliver Welter (Naked Lunch) und Charlotte Brandi (Me And My Drummer) schreibt sie die Songs für ihr neues Album Immer Alles, welches
27.07.2016 Cascadas
Konstantin Herleinsberger 4tett - Jam Session

Beginn: 21:00
Konstantin Herleinsberger - (ts)
Andreas Feith - (p)
Peter Christof - (b)
Dominik Raab - (dr)
27.07.2016 Kaiserkeller
Schwarze Nacht

Beginn: 22:00
Wesen der Nacht aufgepasst!
Hier findet eine der größten und beliebtesten Gothic Partys in ganz Norddeutschland statt! Liebhaber der dunklen Musik tummeln sich im Schein von Grablichtern in den Räumen des Kaiserkellers. Für den leiblichen Genuss wird mit Met für nur 1,80 gesorgt.
27.07.2016 Komet
cosmic american roadhouse!

Einlass: 21:00 / Beginn: 22:00
American History Music by DJ MERI BLUE
27.07.2016 H1 Club & Lounge
H1 Royal Wednesday - 27.Juli 2016

Beginn: 23:00
Jeden Mittwoch im H1 Club

H1 Royal Wednesday Opening

Gemeinsam mit dem Royal Club präsentiert das H1 den Royal Wednesday. RnB/HipHop Music at its best... mitten in der Woche.

Music | DJ Line-Up
Basic D & Wavy (Mainfloor, RnB)
Herzog & Aurich (Elektro, Lounge)

Studenten freier Eintritt

Gästeliste
Der Eintritt kostet 5 EUR...
Jetzt in die Gästeliste eintragen unter http://www.royal-wednesday.de und bis 0:30h freien Eintritt am Mittwoch erhalten.

Twelve Thirteen Jewelry Special
Freier Eintritt mit einem Armband von unserem Partner Twelve Thirteen Jewelry. (http://www.twelvethirteen.com)

VIP Tisch Reservierung
Exklusiv im H1 feiern...

Das H1 hat viele Lounges, die abgekordelt werden können in verschiedenen Größen und auf verschiedenen Ebenen. Diese kann man gegen einen Mindestverzehr für den gesamten Abend mieten. Die Getränke werden bequem von unseren Hostessen gebracht, und der Eintritt von 5 EUR entfällt. Der Mindestverzehr beginnt ab 200 EUR... Beratung und Reservierung unter 0170/3892061 oder online unter http://www.h1club.com/reservation

H1 Newsletter
Jetzt in den H1 Newsletter eintragen und kein Event mehr verpassen: http://www.h1club.com/newsletter/

Folge uns auf Instagram für die neusten Bilder & Videos unter:
https://instagram.com/h1club/

Ab 18 Jahre
27.07.2016 Pony Bar
französisch-deutscher Stammtisch 19:00
Live Jazz - WATCH WHAT HAPPENS!!! Hammer Klavier Trio 21:30


27.07.2016 Freundlich+Kompetent
ALOHA Atmosphere - No need to run

Beginn: 20:00
28.07.2016 Cotton Club
GERRIT BROCKMANN + BAND
-American Roots-Rock-Blues-Folk-Soul-

Einlass: 20:00 / Beginn: 20:30
http://www.soundcloud.com/gerritbrockmann
Vorverkauf: http://cotton-club.de/ticket.php?event_id=849335

Gerrits Akustik "Unplugged" Band hatte ihre Auftrittspremiere im Februar 2013 und mittlerweile ein Programm von 40 Songs, fast alle aus der Feder von Songwriter Gerrit Brockmann, eingeprobt und aufgeführt. Auch bei diesem Konzert werden wieder neue Songs von Gerrit zu hören sein, inspiriert von Folk-, Blues-, Jazz-, Gospel-Musik und englischen Bands der 1960-er Jahre.

Das Bremer Trio improvisiert auch gerne und löst sich von Gerrits straffen Song- Arrangements, es gibt solistische Einlagen und bei passender Gelegenheit läßt Gerrit Anekdoten aus dem Leben eines Tour-/Roadmanagers einfließen. Sein Song "Born in Madagascar" z. B. handelt von Madagascar Slim, Mitglied des Kanadischen Trios "Tri Continental", den Gerrit vor vielen Jahren gut kennenlernte. Der Song ist eine Kurzbiografie des Musikers in Bluesform. Ergänzt wird das Programm durch einige polit- und sozialkritische Texte wie "Thousands of silent lips" und "Don't look away", in dem der Bremer Songwriter (sich selbst) zur Zivilcourage aufruft und dabei im Stile von Taj Mahal, den er persönlich kennenlernte und dutzende seiner Konzerte verfolgte, die Gitarre zupft. Schlechte Laune vertreibt er sich mit seinem Lied (There is a) "Life after winter". Brockmanns Slide-Guitar-Spiel ist u.a. bei Bo Diddleys Song "Crackin Up" sowie Bobby Womacks "It's all over, now" zu hören.

Gerrit Brockmann: Gesang, akustische (Slide-) Gitarren
Ralf Brinkmann: Bass
Maximilian Suhr: Drums/Percussion
28.07.2016 Grosse Freiheit 36
Galerie 36
Galeria Del Latino

Einlass: 21:00
...
Hier lernt Ihr Salsa, Merengue und Co. tanzen und das ganz ohne langweiligen Tanzschulbeigeschmack. Hier kommt jeder auf seine Kosten und nach dem Tanzkurs könnt Ihr auf der Party zeigen was Ihr gelernt habt. Bei heißen Salsa, Merengue, Bachata, Reggaeton und Black Beats, könnt Ihr als Tänzer herausstechen und zur Abkühlung bieten wir Euch erfrischende Caipirinha für nur 2,50,- EUR an! Also ab auf den Dancefloor und lasst die Hüften kreisen!
28.07.2016 Grosse Freiheit 36
Saal
Galeria Del Latino

Einlass: 21:00
...
Hier lernt Ihr Salsa, Merengue und Co. tanzen und das ganz ohne langweiligen Tanzschulbeigeschmack. Hier kommt jeder auf seine Kosten und nach dem Tanzkurs könnt Ihr auf der Party zeigen was Ihr gelernt habt.
Bei heißen Salsa, Merengue, Bachata, Reggaeton und Black Beats, könnt Ihr als Tänzer herausstechen und zur Abkühlung bieten wir Euch erfrischende Caipirinha für nur 2,50,- EUR an!
Also ab auf den Dancefloor und lasst die Hüften kreisen!
28.07.2016 Hafenklang
Dopethrone (Doom/Sludge, Montreal) + Powder For Pigeons (Australia/Germany)

Einlass: 20:30 / Beginn: 21:30
The heaviest D.I.Y. trio from Canada, Dopethrone, was born in 2008 in Hochelaga, Montreal's trashiest Ghetto. They encompass the bleakness of black metal, the steadfastness of New Orleans-style sludge, and a heavier-than-thou doom mentality. The riffs are thick, punishing, suffocating and destructive. The Demonic vocals are harsh, visceral and animal-like. And the mood is heavy and oppresive.

https://www.facebook.com/dopethrone.mthell
http://dopethrone.bandcamp.com/

POWDER FOR PIGEONS is an Australian/German two piece that was founded in 2013 in the dusty regional back drop of Western Australia. Inspired by the rugged surroundings the male/female power duo has crafted a gigantic sound that fills the frequency spectrum with punchy, warm, low, fuzzy guitar riffery and thumpin drums to be heard for miles around. With their brand of heavy groovy two piece fuzz they're bringing their brand new album "Circus Kinda Times" to Europe.

https://powderforpigeons.bandcamp.com/album/circus-kinda-times
https://www.facebook.com/PowderForPigeons/

https://www.tixforgigs.com/site/Pages/Shop/ShowEvent.aspx?ID=16209
28.07.2016 Freundlich+Kompetent
Julian Philipp David (Hip Hop, DE) live im Freundlich + Kompetent

Beginn: 20:00
Julian Philipp David hat sich kräftig geschüttelt, alle seine Vornamen zusammengekratzt und sein liebstes Bühnen-Shirt wieder aus dem Schrank gekramt. Im Süd-Westen Deutschlands kennt man das verschmitzt grinsende Gesicht bereits von der Mannheimer Deutschrap-Band Tonomat 3000. Nach deren Auflösung ist der 24-jährige nun zum ersten Mal solo unterwegs. Und das ist auch gut so!

Nicht nur das Projekt, auch der Sound ist neu: Die gewohnt starken Texte treffen auf Indie-Beats, die an die frühen Gorillaz-Alben erinnern. Drahtige Hamburger Schule-Gitarren umarmen erdige Drums. Dazwischen finden sich immer wieder Samples, die Julian Philipp Davids Wurzeln im Hip-Hop offenbaren. Indie-Pop trifft Songwriter-Rap.

Die Texte erzählen von Beziehungen, Freundschaft, Sehnsucht und Träumen und wie man das alles unter eine Snapback bekommt. Immer ehrlich und autobiographisch, aber nie tagebuch-poetisch, zeichnet Julian Philipp David eine Welt von Abbruch, Aufbruch und Neuanfang. Eine gute Zeit haben, wach bleiben, es einfach rollen lassen - klar, aber nur mit den Besten!

»Home is where your heart is, wo ihr seid, ist die Basis«

Die Jahreszeiten haben eine besonders faszinierende und inspirierende Wirkung auf den gebürtigen Freiburger. Oft scheint er ein Chamäleon zu sein, das seine Stimmung an der Farbe des Himmels ausrichtet. Wenn Julian Philipp David mit kratzig-einzigartiger Stimme vom Oktober erzählt, hört man spürbar die Blätter fallen und die letzten Sonnenstrahlen hinter den Dächern verschwinden.

Mitten in diese Herbststimmung mischt sich aber auch immer wieder ein leises, hoffnungsvolles Lächeln unter melancholische Zeilen. Und egal wie laut der Knall, wie kalt das Laub oder wie dunkel die Nacht - irgendwie weiß man, dass irgendwann alles besser wird. Denn das ist ja das Traurige und Gute zugleich an diesem Jahreszeiten-Ding: Es geht vorbei. Julian Philipp Davids Geschichten aber bleiben.

Homepage: http://julianphilippdavid.de/
Instagram: http://bit.ly/28RsLrR
_________________________________________

Der EINTRITT ist (wie immer) frei !!
28.07.2016 Frau Hedis Tanz Kaffee
Weltniveau

Beginn: 19:30
Die fantastische Band WELTNIVEAU wurde von dem wahrscheinlich freundlichsten Menschen in der westlichen Hemisphäre, dem begnadeten Sänger und Gitarristen Rev. Jason Scott und dem mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit innovativsten Gitarristen aller Zeiten, Warp Disaster Sude gegründet.

Kurze Zeit später erschien der ruhmreiche Bassist Andy Vegas auf der Bildfläche, was treffend nur als großes Glück für die Menschheit bezeichnet werden kann. Mit dem überragenden Schlagzeuger Monsieur Dynamike erlebt WELTNIVEAU seitdem ungekannte Höhepunkte:
Wunderbare Melodien, die auf wundersame Weise die Menschen in euphorische Stimmungen versetzen können, sowie die geballte Kraft einer mit Wut, Verzweiflung und unendlicher Lebensfreude gespielten Musik, das ist und hat - ihr ahnt es schon - WELTNIVEAU!
http://www.weltniveau.com/

Frau Hedis Frau Claudia: 19:30 - 21:30 Uhr, Vvk 10,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 12,-
https://shop.ticketscript.com/channel/web2/get-dates/rid/6KKAN4CC/eid/304452/language/de/format/html
28.07.2016 Frau Hedis Tanz Kaffee
HEDIS Sundowner-Party mit DJ Malinka

Beginn: 19:00
DJane MALINKA findet: man braucht Tanz und Musik zum Leben genauso wie Luft und Liebe und Wodka. Die Mischung macht EURs. Deswegen schmeisst sie Schallplatten aus aller Welt aufs Mischpult - und zwar möglichst wild. So verursacht MALINKA seit ein paar Jahren immer wieder ein deftiges *** BALKAN *** SKA *** ELEKTRO *** SWING ***LATIN *** RnB *** DUB *** undsoweiterundsofort *** MASSACKER ***, welches unschuldige Tanzmuskeln zum Zucken sowie unzählige Herzen zum Bluten bringt. Und hinterher tut es ihr noch nicht mal leid. https://www.facebook.com/pages/DJ-MALINKA/153359571396109?sk=wall&filter=12

19:00 22:00 Uhr, Vvk 6,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 8,-
https://shop.ticketscript.com/channel/web2/get-dates/rid/6KKAN4CC/eid/304450/language/de/format/html
28.07.2016 Knust
Pedal Power - Die Lattenplatz Fahrraddisko - DJ tba
Umsonst und draußen!

Einlass: 18:30 / Beginn: 19:00
Die Pedal Power Lattenplatz Fahrraddisko geht in die zweite Saison! Ab Mai starten wir – nun immer alle zwei Wochen Donnerstags – mit unterschiedlichsten DJs und strammen Waden. Da wir nun ein bißchen erwachsender geworden sind, dürfen wir ausserdem auch eine Stunde länger draußen bleiben! Mit anderen Worten: Wir starten um 19:00 und fallen müde aber glücklich um 21: 00 vom Sattel.
28.07.2016 Komet
HAUNTED BEER HALL!

Einlass: 21:00 / Beginn: 22:00
INDIE NOISE PUNK MUSIK mit DJ TIM BOO BA
28.07.2016 Hafenbahnhof
Black Music Tracks - old stuff, rare enough.

Beginn: 21:00
Rolf (der älteste aktive Blues & Soul DJ Deutschlands) legt seine Bluesperlen auf.
21:00 Eintritt frei
29.07.2016 Knust
FLAG

Einlass: 20:00
FLAG: Der Jungbrunnen für Hardcore/Punk-Fans mit exklusiven Sommer-Shows Keith Morris, Chuck Dukowski, Bill Stevenson, Dez Cadena & Stephen Egerton spielen die Songs von BLACK FLAG Clubkonzerte in Hamburg und Berlin im Juli/August
Nicht viele Musiker können für sich in Anspruch nehmen, im Rahmen ihrer Laufbahn nachhaltiger beteiligt gewesen zu sein, als (Punk)Rock-Historie geschrieben wurde. Mit Keith Morris, Chuck Dukowski, Bill Stevenson, Dez Cadena und Stephen Egerton vereinen sich hinter FLAG gleich mehrere bekannte Gesichter, die dieses Kunststück teilweise sogar mehrfach fertig brachten. SST Records, CIRCLE JERKS, DESCENDENTS, ALL, OFF! und vor allem BLACK FLAG, die Mitte der 80er in ihre Einzelteile zerfielen, kommen unmittelbar in den Sinn.
Weil der Zufall es wollte, kam ein Großteil der vorgenannten Protagonisten vor wenigen Jahren spontan zusammen, um auf  einmaliger Basis nur wenige Songs der seit Jahrzehnten aufgelösten Hardcore/Punk-Legende aufzuführen. Die hierüber entfachte Energie und das euphorisch reagierende Publikum schweißte das Kollektiv derart zusammen, dass letzten Endes in der nun stehenden Formation weitere gefeierte Auftritte folgen konnten.
Heißt: Auch die Fans mittleren Alters geben gemeinsam mit den Kids in den ersten Reihen wieder alles, wenn sich generationsübergreifende Hymnen wie "Rise Above", "My War", "Gimme Gimme Gimme" oder "TV Party" über die Menge ergießen.
Im kommenden Sommer beehren FLAG endlich wieder unsere Bühnen und kommen für exklusive Club-Shows nach Hamburg und Berlin. Zwei Crowd-geprüfte Pflichttermine!
Das Konzert wird präsentiert von Präsentiert von Slam, Taz-Die Tageszeitung, Fuze, Ox, Livegigs, Allschools
 

Link zum Ticket
29.07.2016 Marias Ballroom
HirnRock Vol. 17

Einlass: 20:00
Compulsive Gambling, zu deutsch: Spielsucht. Ist 'n Wortspiel, das im Englischen nicht ganz hinhaut, was aber auch halb so wild ist. Ganz wild drauf sind die vier Wahl-Hamburger eher auf's Rocken, ob unplugged oder vollverstärkt. Aber fangen wir von vorne an:

Compulsive Gambling zieht durch. Im eigenen Tempo, aber mit überzeugender Leidenschaft und entspannter Leichtigkeit. Sie sind wild auf mehr: wild auf Bühnen, wild auf Rock'n'roll. Man sieht sich ja bekanntlich immer zweimal. Mindestens einmal sollte man sich die Band aber unplugged reinziehen. Und auch noch einmal vollverstärkt. Oder andersrum. Jedenfalls: Zweimal!

Das Beste ist mit Sicherheit, diese Band live zu erleben! Hinkommen, mitwippen, abgehen, Haupthaar schütteln und ein breites Grinsen zurücklassen. Die Truppe von Compulsive Gambling weiß, worauf es ankommt.
__________________________
2011 trennte sich die Band Cindy Marlow, 2014 veröffentlichen sie jedoch erst ihr erstes Album! Warum?!

Weil gute Songs gehört werden sollen! Nach zwei weiteren Jahren entschloss man sich: gute Songs sollten auch auf der Bühne gespielt werden! Und welcher Zeitraum wäre besser wieder auf die Bühne zurückzukehren als das Jubiläumsjahr?

2016 Cindy Marlow is back!

Wer ist die Band?

Die 2006 entstandene Band um die Frontsängerin und damalige Solokünstlerin Cindy Marlow konnte sich in kurzer Zeit in und um Hannover etablieren und gewannen bei Ihrem ersten Auftritt das Halbfinale von »Stars in the City«. Der zweite Auftritt wurde im legendäre Capitol Hannover vor ca. 1000 Leuten gemeistert.

2008 konnte Sie die Sennheiser Jury bei dem Nachwuchswettbewerb »5T4GE« überzeugen und wurde aus über 500 Bands ausgewählt, wieder einmal im Capitol in Hannover ihr Können und Performancefreude zu zeigen.

In den Jahren darauf bis zur Auflösung der Band konnten sie sich immer mehr in Nord- und Mitteldeutschland etablieren und spielten weit über 100 Auftritte.

An der Front wirbelt Namensgeberin und kleiner Teufel CINDY MARLOW! Mit ihrer Ehrlichkeit in ihren Texten und ihrer sinnlichen und kraftvollen Stimme präsentiert sie diese Mischung leidenschaftlich und energiegeladen auf der Bühne!

An der Gitarre und den Backing-Vocals tüftelt MICHELLE SCHILLER. Mit seinen fetten Gitarrensounds bringt er den nötigen Druck in die Songs. An den Drums hatt sich CHRIS MEYER sein Plätzchen gesichert und gibt den Songs den gewissen - aber auch harten - Groove. Mirko Vollmer´s legendärer Bass-Sound sorgt für das untere Fundament und bringt den Songs die mitreißende Stärke.

Wie beschreibt man das Album/die Songs?

Man gebe eine Priese Rock, Pop, englischsprachige Texte, eingängige Refrains zusammen mit einer unglaublichen Stimme der Sängerin und heraus kommt das Album: CINDY MARLOW - ...That´s it. Aber Achtung! Nebenwirkungen inklusive: Nach Hören des Albums ist man stolzer Besitzer von mindesten eines Ohrwurms!

Link zum Ticket
29.07.2016 Cotton Club
SOUTHLAND NEW ORLEANS JAZZBAND

Einlass: 20:00 / Beginn: 20:30
http://www.southlandjazz.de
Vorverkauf: http://cotton-club.de/ticket.php?event_id=849336

Es gibt genügend Leute, die denken, mit "Ice Cream" (I Scream) hätte der Jazz begonnen. Was in den 50er Jahren die Pop Charts erstürmte, hatte allerdings schon Jahrzehnte vorher angefangen: Der Jass - anfangs wirklich so geschrieben. In den 20er Jahren begann durch die Erfindung der Schallplatte die "Tontechnische Konservierung", die den Grundstein für den Welterfolg einer bis dahin kaum bekannten Musikform schuf - "Jazz" genannt. Epizentrum dabei war die Stadt New Orleans im US-Bundesstaat Louisiana. 1987 fand sich in Hamburg eine Gruppe engagierter Musiker zusammen, die ein gemeinsames Ziel hatte: die Fortführung und Pflege genau dieser Originale der New Orleans Musik der 20er und 30er Jahre. Es entstand die "SOUTHLAND NEW ORLEANS JAZZ BAND".
29.07.2016 Grosse Freiheit 36
Galerie 36
Peace, Love & Bachata

Einlass: 22:00
29.07.2016 Grosse Freiheit 36
Kaiserkeller
Dark Mass

Einlass: 22:00
JEDEN LETZTEN FREITAG im Monat wird der KAISERKELLER, in der Grossen Freiheit 36, zum
elektronischen Vorhof zur Hölle. DER Anlaufpunkt für alle Liebhaber des DarkElectro.
Begib Dich die Treppen hinab des Kaiserkellers auf eine Reise durch die elektronische Musik des Gothic-Genres. Umhüllt von dichten Nebelschwaden und treibende Beats bietet die »DARK MASS« eine Nacht der anderen Seite.
29.07.2016 Grosse Freiheit 36
Saal
Soundtrack Party

Einlass: 22:00
Macht die Nacht zum Film, aber ohne Filmriss ;)
Das gab es noch nie! Eine Party, auf der nur Musik gespielt wird, die in
Filmen und Serien vorkommt. Von Dirty Dancing, Hot Shots, Pulp Fiction,
Star Wars, Rambo, Pretty Woman über Terminator, Hangover, Bodyguard,
Das Boot, Kill Bill bis Iron Man, Fight Club, Rocky und viele viele mehr. Eine
ganze Nacht zu Ehren der Leinwandhelden!
Natürlich darf auch das Popcorn an diesem Abend nicht fehlen. Und als
Special des Abends gilt: wer als Filmfigur verkleidet kommt, erhält freien
Eintritt. Die neue Kultparty auf dem Kiez: Soundtrack Party. Immer am
letzten Freitag im Monat in der Grossen Freiheit 36.
29.07.2016 Kukuun
FUNK PAULI #6 | supergroup live & DJ supergid

Beginn: 19:00
FUNK PAULI | supergroup live & DJ supergid

Shake you little booty. Start der funky-kukuuni-tanzreihe. Einmal im Monat bereitet uns Supergroup einen beatgeladenen (ein Rhythmus bei dem man mit muss - um mal die alte Kalauerkiste zu bedienen) Tanzteppich und klatscht sich dabei mit wechselnden - nicht minder funky - DJs ab.
Im Februar und März wird niemand Geringeres als Supergid himself die Plattenspielerunterhaltung in neue Sphären heben.
Entspannter Einlass ab 19 Uhr. Bühneneroberung ab ca 22 Uhr. Vorher EUR nachher EUR nur das Beste!

Fakten:
Türen öffnen sich um 19:00 Uhr
Stagetime ab 22:00 Uhr
AK 8,00
29.07.2016 Hafenklang
Goldener Salon
Milemarker (US/GER - Record Release Show) + No Weather Talks (Punk, HH)

29.07.2016 Molotow
Backyard
Depri Disko

Einlass: 23:00
Depri Disko. Was soll das denn sein? Um die Kassierer zu zitieren: »Du verpasst deinen Bus, deine Freundin macht Schluss«. Eigentlich ist es ganz einfach: Es sind die traurigsten, schönsten, melancholischsten Songs der Welt, die alle eines gemeinsam haben: sie sind tanzbar. Soll heißen: Musik zum ver- oder entlieben und bewegen über Genre-Grenzen hinaus.
Timo & Max a.k.a. Timon & Pumba a.k.a. Sugar & Spice a.k.a. die 3 bösen 2 a.k.a. Wolfgang Depri & Sad Damon legen im wunderschönsten Molotow Backyard auf und bringen irgendwas zwischen The Smiths, New Order, The Killers, David Bowie und Drake, Bilderbuch, Findus und Turbostaat. Ertränke deinen Frust mit Bier und tanzbarer Musik in der Depri Disko!

Bei schlechtem Wetter wird die Depri Disko in den CLUB verlegt.


Musikwünsche? Trag das doch in unsere offene Spotify-Liste ein: https://open.spotify.com/user/1122100168/playlist/0X0F8sOCPGfKHdEI5NsOEp
29.07.2016 Waagenbau
Sleeper Open Air - Warm Up!

Einlass: 00:00 / Beginn: 00:00
S L E E P E R - OPEN AIR WARM UP!
Freitag 00.00 - 29.07 @ Waagenbau
VVK TICKETS: https://billetto.eu/de/events/sleeper-waagenbau

Zur unseren MEGA OPEN AIR am 13. August machen wir im Waagenbau ein nettes WarmUp für
29.07.2016 Astra Stube
WORKERS IN SONGS (DK-Roskilde) && HONEY AND STEEL (D-Hamburg)

Einlass: 20:00 / Beginn: 21:00
WORKERS IN SONGS -
29.07.2016 Frau Hedis Tanz Kaffee
Electromob

Beginn: 19:30
diesmal mit: "läx (LIVE), Bauch, hocker

3 runden fantastischer schunkeltechno zum rumtorkeln und absumpfen. auch diesmal wurden weder kosten noch mühen gescheut ein weiteres mal mit euch kapitän in der badewanne zu spielen. nur das die badewanne die ms claudia ist und der kapitän nüchtern. sonst würds ja 1 Unglück geben. und das will keiner.

19:30 - 23:30 Uhr, Vvk 10,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 12,-
https://shop.ticketscript.com/channel/web2/get-dates/rid/6KKAN4CC/eid/304455/language/de/format/html
29.07.2016 Frau Hedis Tanz Kaffee
Revolver Club-Party

Beginn: 19:00
Seit ja nun 15 Jahren ist der von Benny Ruess und Marco Flöß gegründete REVOLVER CLUB schon sowas wie DER norddeutsche EURIndie-Klassiker EUR und eh das unkaputtbare Hamburger Indieparty-Flaggschiff.
Die Revolver Club-Jungs bringen immer noch gekonnt voller Hingabe die müdesten Tanzhacksen in Wallung, setzen-und setzten immer wieder neue, frische Trends und halten ohne Umschfeife die hanseatische EURIndie-Fahne EUR gegen alle Widerstände aufrecht. EURWas die Towerbridge für London ist, das ist der REVOLVER CLUB für die Hamburger Indie-Szenerie EUR (Jan Müller,Tocotronic) , oder: EURIch finde was Günther Netzer für stilvollen Fußball und Analyse war, das ist der REVOLVER CLUB immer noch für stilvolle und coole Indie-Parties! EUR (Thees Uhlmann)
Geschenkt, hippe EURIndiepartys EUR (Von denen die meisten im Laufe der Jahre eh wieder in der Versenkung verschwunden sind EUR) nannten sich ja viele, aber nur wenige im Norden, wo noch so voller Hingabe und Liebe zur Musik alte New Wave-Britpop-Alternative-Helden oder Indierock-Klassiker & Postmod Tunes mit den neusten, und besten Indie-Hypes / Trends aus UK, USA oder Skandinavien so fein mit 100%iger Tanzgarantie zusammengemixt werden wie beim REVOLVER CLUB. Man hört Lieblingslieder, brilliante neue Hypes, verkannte Klassiker und: Die alternativen Hits von morgen !
Auf anbiedernden Zeitgeist wird - und wurde von jeher gepfiffen:
Hey, es geht um gute Musik & Rock n EUR Roll & Togetherness !
Gerade diese feine gekonnte Mischung der EURFinest Floorfiller Of Underground EUR von 1983 - 2016 macht die Einzigartigkeit diese Clubs seit 2001 aus der immer frisch blieb und alle Hipster-Pseudotrends die letzten Jahre ganz locker überlebte und somit eh immer hip blieb. Pflichttermin! http://www.revolver-club.de/

19:00 - 0:00 Uhr, Vvk 10,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 12,-
22 - 0 Uhr Late Night Ticket Vvk 8,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 10,-
23 - 0 Uhr Last Ride Ticket Vvk 6,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 8,-
https://shop.ticketscript.com/channel/web2/get-dates/rid/6KKAN4CC/eid/304454/language/de/format/html
29.07.2016 Stellwerk
FYSSquad presents Solemn Promise Beatdown METAL / England

Beginn: 20:00
Veranstaltung des Veranstalters:

https://www.facebook.com/events/1072389619465434/

F.Y.S.Squad presents

SOLEMN PROMISE
BEATDOWN METAL / ENGLAND

https://www.facebook.com/SolemnPromiseMusic/

CARRY THE DEAD

https://www.facebook.com/carrythedeadhc
http://www.carrythedead.bandcamp.com/

GRIM VISION
HARDCORE / BLACKMETAL / HAMBURG

https://www.facebook.com/grimvisionhh/

GHETTO JUSTICE
HARDCORE / BERLIN

https://www.facebook.com/ghettojustice/

REISWOLF 44
HARDCORE / DRESDEN

https://www.facebook.com/reiswolf44/

Doors: 20:00 Uhr
Start: 21:00 Uhr

Abendkasse: 10

Das Stellwerk befindet sich direkt im Harburger Bahnhof über den Regionalgleisen.

Info´s zu weiteren Shows von uns findet Ihr hier:
https://www.facebook.com/fys.squad
29.07.2016 Knust
Konzertreihe "Songs & Whispers"
ECHO BLOOM
Eintritt frei gegen Hutspende

Einlass: 17:00 / Beginn: 18:00
Die Band ECHO BLOOM rund im Bandleader Kyle Evans tourte bereits 2015 mit dem ersten Teil der Trilogie "BLUE" und dem zugehörigen Live-Album durch Deutschland und Europa und erntete viel Lob und Anerkennung.
In "RED", dem zweiten Album der Farbentrilogie von ECHO BLOOM, umwebt die amerikanische Band den Kern des Country und Rock. Mit energiegeladenen Gitarren, donnernden Drums, zarten Streichinstrumenten und dem beschwingten Banjo entsteht eine einzigartige Mischung, welche wohl einer ausgewogenen Mischung aus Tom Petty und My Bloody Valentine entspricht.
So ist die Band mit den vergangenen Tourneen erprobt, quasi "road-hardened" und eng zusammen gewachsen.
Im Sommer 2016 wird die eingeschworene Gemeinschaft dann „RED“ auf der Bühne präsentieren. Das Album „GREEN“ wird im Jahr 2017 den krönenden Abschluss bilden.
Die drei Alben der Trilogie sind allesamt in Berlin entstanden - inspiriert von ausgiebigen Fahrradtouren, die das ECHO BLOOM Mastermind Evans dort unternahm und dem Geruch der Bibliotheken, die er dort aufsuchte.
Schließlich verlässt Evans Deutschland mit Material für drei Alben. Da jedes Album für sich in ein anderes Genre passt, beginnt Evans sie als verschiedene Jahreszeiten, verschiedene Länder und schlussendlich als verschiedene Farben zu betrachten. „Blue“ ist das Folk-orientierte Album in der Reihe, „Red“ lässt sich in den Country-Rock einordnen, während „GREEN“ als klassische Popmusik zu bezeichnen ist.
Live ist die Band als Quartett zu sehen. Neben Sänger und Gitarrist Kyle Evans, besteht das Ensemble aus Aviva Jaye mit Altgesang und am Klavier, Cody Rahn an den Percussions und Jason Mattis am Bass.
29.07.2016 Kaiserkeller
Dark Mass

Beginn: 22:00
Die Nacht der lebenden Untoten
JEDER LETZTE FREITAG im Monat wird der KAISERKELLER, in der Grossen Freiheit 36, zum elektronischen Vorhof zur Hölle. DER Anlaufpunkt für alle Liebhaber des DarkElectro. Begib Dich am letzten Freitag eines Monats die Treppen hinab des Kaiserkellers auf eine Reise durch die elektronische Musik des Gothic-Genres. Umhüllt von dichten Nebelschwaden und treibende Beats bietet die EURDARK MASS EUR eine Nacht der anderen Seite.

AK: 5,- für alle drei Ebenen!
29.07.2016 Komet
CLYDEROCK! + WildWaxShows KONZERT mit RUBY (B) & THE DUTTS (HH)

Einlass: 21:00 / Beginn: 22:00
Garage Punk Power Pop PostPunk Hit Music Only by Djette Clyderock
+
KELLER KONZERT! mit Ruby & The Dutts presented by WildWaxShows
29.07.2016 Hafenbahnhof
NACHTZUG@Hafenbahnhof

Beginn: 21:00
AlternativeRockIndiePop-Nacht
mit Fringsteen am Regler
21:00 Eintritt frei
29.07.2016 Moondoo
CMYKlub: DJ Plazebo & Friends - Kick-off w/ Chamelion Sound (Live)

Beginn: 23:00
Türlich, türlich, sicher, Digga: Nach Crack-T, Frizzo und Rafik übernimmt mit DJ Plazebo der erste Hamburger die Kuratorenrolle im CMYKlub. Vom 29.7.-21.10. wird der Tour-DJ von Rap-Institution Das Bo und Turntablist der Hängergang an 10 Freitagen auflegen und das Programm persönlich gestalten. Unter den Gästen: Dead Rabbit (Marsimoto), Schowi, Frizzo (Haftbefehl), Mixwell, Freez (PandaParty) Rafik und - Ehrensache - Das Bo mit Flow Motion. Think freestyle!

DJ Plazebo gehört seit Jahren zu den respektiertesten - um nicht zu sagen: heiß geliebtesten - Mitgliedern der örtlichen Subkultur. Mit einer universellen, eklektischen Selection, die Altes und Neues, Slow Mo und Uptempo, Smash-Hits und Obskures, im Mix vereint, rockt er große Festivals genauso nachhaltig wie familiäre Jams oder Events wie die "Club Awards"-Verleihung.

Zum Start seiner CMYKlub-Staffel spielt er nicht nur all night long, sondern schnüttelt mit seinem neuen DJ/Live-Drums-Projekt Chamelion Sound auch noch einen Live-Act aus dem "rmel, dessen ekstatische Reggae-/Hip Hop-/Funk-Trap-Fusionen in diesem Sommer auch auf Festivals wie dem Deichbrand für Furore sorgen werden.

Mehr über diese Nacht: http://bit.ly/29vtcvb
Mehr über CMYKlub: http://cmyklub.tumblr.com/
Mehr über DJ PLAZEBO: http://bit.ly/29mCFSh
29.07.2016 Docks
Saal
Katermukke Boat Aftershow

Einlass: 00:00 / Beginn: 00:00
Nach dem Boot ist auf der Aftershow!
29.07.2016 Gruenspan
WELTTURBOJUGENDTAGE w/ KVELERTAK, MANTAR & ENDSEEKER - Gruenspan, Hamburg | Ausverkauft!

Beginn: 19:00
WELTTURBOJUGENDTAGE
KVELERTAK, MANTAR & Special Guest
29.07.2016 Hamburg - Gruenspan
VVK 22,- zzgl. Gebühren

WELTTURBOJUGENDTAGE
TURBONEGRO, PETER PAN SPEEDRROCK & TURBO AC's
30.07.2016 Hamburg - Grosse Freiheit 36
VVK 25,- zzgl. Gebühren
Facebook-Veranstaltung: https://www.facebook.com/events/922944101094058/

WELTTURBOJUGENDTAGE
Kombiticket 29.07.2016 + 30.07.2016
VVK 42,- zzgl. Gebühren

Happy Tom, Gründungsmitglied und Bassist von TURBONEGRO, hatte die Idee: Warum nicht einfach die Energie der fanatischen Fans der Norweger bündeln und sie zu einer Bewegung einen? So kam es Mitte der 90er Jahre zur Gründung der Turbojugend. Schnell war klar, dass die TJ Oslo das nicht alleine wuppen konnte. Also trat St. Pauli auf den Plan und gründete das erste der vielen internationalen Chapter, wie sie heute rund um den gesamten Erdball feiern. Seitdem ist der entzückende Stadtteil im Herzen Hamburgs das Epizentrum der Turbojugend, die an ihren Jeanskutten mit der charakteristischen Ledermütze auf dem Rücken immer erkennbar ist. Die globale Rock EURn EURRoll-Community, die daraus erwachsen ist mit ihren rund 2000 Chaptern von Tromsö bis Melbourne und von San Francisco bis Tokio, ist stetig gewachsen. Seit 2004 trifft sich die Turbojugend einmal jährlich für die Weltturbojugendtage auf St. Pauli, rund um das inoffizielle Clubheim EURFred EURs Schlemmer-Eck EUR, Hamburger Berg/Seilerstraße, um ein paar Tage gemeinsam durchzufeiern.
Happy Tom, Gründungsmitglied und Bassist von TURBONEGRO, hatte die Idee: Warum nicht einfach die Energie der fanatischen Fans der Norweger bündeln und sie zu einer Bewegung einen? So kam es Mitte der 90er Jahre zur Gründung der Turbojugend. Schnell war klar, dass die TJ Oslo das nicht alleine wuppen konnte. Also trat St. Pauli auf den Plan und gründeten das erste der vielen internationalen Chapter, wie sie heute rund um den gesamten Erdball feiern. Seitdem ist der entzückende Stadtteil im Herzen Hamburgs das Epizentrum der Turbojugend, die an ihren Jeanskutten mit der charakteristischen Ledermütze auf dem Rücken immer erkennbar ist. Die globale Rock EURn EURRoll-Community, die daraus erwachsen ist mit ihren rund 2000 Chaptern von Tromsö bis Melbourne und von San Francisco bis Tokio, ist stetig gewachsen. Seit 2004 trifft sich die Turbojugend einmal jährlich für die Weltturbojugendtage auf St. Pauli, rund um das inoffizielle Clubheim EURFred EURs Schlemmer-Eck EUR, Hamburger Berg/Seilerstraße, um ein paar Tage gemeinsam durchzufeiern.
Der absolute Höhepunkt der zwölften Ausgabe der Weltturbojugendtage ist in diesem Jahr das Zwei-Tage Festival mit einem Line-up, dass nicht nur turbojugendliche Herzen höher schlagen lässt: Am 29. Juli spielendas Hamburger Doommetal und Punkduo MANTAR und die Norweger von KVELERTAK, die sich derzeit im Studio befinden um ihr drittes Album einzuspielen, im Gruenspan. Und am 30. Juli geht es dann weiter mit den niederländischen Hardrockern von PETER PAN SPEEDROCK, den amerikanischen Punkband TURBO AC EURs und zum krönenden Abschluss geben sich die Herren von TURBONEGRO höchstpersönlich in der Großen Freiheit 36 die Ehre. Get It On, Jugend!
29.07.2016 Downtown Bluesclub
Slice

Beginn: 19:00
SLICE wurde im Jahre 2004 gegründet. In der jüngsten Formation spielt die Hamburger Band in der Besetzung: Thomas Bendig (guitar, vocals), Rainer Bunk (guitars, vocals), Alexander Turowski (drums, vocals) und Hermann von Ehrenstein (bass).

Das Konzept ist einfach: SLICE spielt alles was ihnen Spaß macht und so spiegelt die Musik die Strömungen innerhalb der Band wider. Rock-Classics, Blues sowie Country-Rock der 60er- bis 90er-Jahre. So erleben auch fast vergessene Songs ihre Renaissance.
29.07.2016 Freundlich+Kompetent
Auch schon wieder sehr geil! DJ Torge & Barkeepers Selection aka Julius

Beginn: 20:00
29.07.2016 LOGO
Logo
Despoiler of Worlds-Fest feat.: TASTE OF GREED - DEFRAKT - HYDROPHOBIC - SKALDENMET

Einlass: 19:00 / Beginn: 20:00
Am 29.07.2016 treffen die brachialsten und besten Metalbands aus dem Norden zusammen, um das Logo beim DESPOILER OF WORLDS Fest zu zerstoren. Thrash Metal, Death Metal, Viking Metal und Deathcore treffen aufeinander und lassen nichts als Schutt und Asche ubrig! Darauf, dass Welten zwischen Wall Of Deaths und Circle Pits verschlungen werden.

Defrakt - Progressive Metal https://www.facebook.com/DEFRAKTband
Skaldenmet - Viking Metal https://www.facebook.com/SkaldenmetHH
Taste Of Greed - Thrash Metal https://www.facebook.com/TasteOfGreed
Hydrophobic - Death Metal https://www.facebook.com/HydrophobicBand

Link zum Ticket
29.07.2016 Knust
POP666 - Eintritt frei

Einlass: 23:45 / Beginn: 23:45
Pop666, die sympathischte Disko in der Disko von Hamburgs international renommiertem Vorzeige-Event IRGENDEINE PARTY wird flügge: das DJ Team GEILER ALS JESUS ballert jetzt auch im Knust aus allen Rohren.

Feat. Lagwagon, Rancid, Nofx, Pennywise, Millencolin, Wizo, Pulley, Bouncing Souls, Voodoo Glow Skulls, No Use For A Name, Gameface, Face To Face, Blink 182, Descendents, Agnostic Front, Propagandhi, Mighty Mighty Bostones, Ten Foot Pole, Good Riddance, Scooter … dress up – it’s beer o’clock!

Direkt nach FLAG!
100% Fun!
30.07.2016 Grosse Freiheit 36
Grossefreiheit 36
WELTTURBOJUGENDTAGE

Einlass: 18:00 / Beginn: 19:00
TURBONEGRO, KVELERTAK u.a. im Rahmen der Weltturbojugendtage in Hamburg

Happy Tom, Gründungsmitglied und Bassist von TURBONEGRO, hatte die Idee: Warum nicht einfach die Energie der fanatischen Fans der Norweger bündeln und sie zu einer Bewegung einen? So kam es Mitte der 90er Jahre zur Gründung der Turbojugend. Schnell war klar, dass die TJ Oslo das nicht alleine wuppen konnte. Also traten St. Pauli und das Label Bitzcore auf den Plan und gründeten das erste der vielen internationalen Chapter, wie sie heute rund um den gesamten Erdball feiern. Seitdem ist der entzückende Stadtteil im Herzen Hamburgs das Epizentrum der Turbojugend, die an ihren Jeanskutten mit der charakteristischen Ledermütze auf dem Rücken immer erkennbar ist. Die globale Rock'n'Roll-Community, die daraus erwachsen ist mit ihren rund 2000 Chaptern von Tromsö bis Melbourne und von San Francisco bis Tokio, ist stetig gewachsen. Seit 2004 trifft sich die Turbojugend einmal jährlich für die Weltturbojugendtage auf St. Pauli, rund um das inoffizielle Clubheim »Fred's Schlemmer-Eck«, Hamburger Berg/Seilerstraße, um ein paar Tage gemeinsam durchzufeiern.

Der absolute Höhepunkt der zwölften Ausgabe der Weltturbojugendtage ist in diesem Jahr das Zwei-Tage Festival mit einem Line-up, dass nicht nur turbojugendliche Herzen höher schlagen lässt: Am 29. Juli spielen das Hamburger Doommetal und Punkduo MANTAR und die Norweger von KVELERTAK, die sich derzeit im Studio befinden um ihr drittes Album einzuspielen, im Gruenspan. Und am 30. Juli geht es dann weiter mit den niederländischen Hardrockern von PETER PAN SPEEDROCK, den amerikanischen Punkband TURBO AC's und zum krönenden Abschluss geben sich die Herren von TURBONEGRO höchstpersönlich in der Großen Freiheit 36 die Ehre. Get It On, Jugend!

Präsentiert werden die beiden Tage von Metal Hammer, VISIONS, Deaf Forever, MoPo, Ox-Fanzine & livegigs.de, guitar und metal.de.

Tickets gibt es für den 29. Juli für 22 Euro zzgl. Gebühren, für den 30. Juli für 25 Euro zzgl. Gebühren und beide Tage für 42 Euro zzgl. Gebühren an allen bekannten CTS
30.07.2016 Cotton Club
LES ENFANTS DU JAZZ -Dixieland-

Einlass: 20:00 / Beginn: 20:30
http://www.lesenfantsdujazz.de
Vorverkauf: http://cotton-club.de/ticket.php?event_id=849338

Eine erste Dixieland-Band unter diesem Namen gab es in Hamburg bereits während der späten Fünfzigerjahre von 1958 bis 1967. Der Vorschlag, einen französischen Namen zu wählen, stammte von dem damaligen Posaunisten Michael "Mike" Förster. Der Aufmerksamkeitswert dieses Namens war groß, da alle anderen Bands englische Namen hatten. Deshalb, und weil das alte Schild zur Beschriftung der Basstrommel noch existierte, hat man bei der Neugründung in den Siebzigerjahren den alten Namen wieder aktiviert.

Gespielt wird ein frischer swingender Dixieland-Jazz, wie er in der Zeit des Dixieland-Revival zum Ende der Fünfzigerjahre bei uns durch "Chris Barbers Jazzband", "Papa Bues Viking Jazzband", die "Dutch-Swing-College-Band " und andere bekannt wurde. Die Themen reichen von Ellingtons "Stevedore Stomp" über den "Tennessee Waltz" und Hodges "Sweeping The Blues Away" bis hin zu traditionellen Ohrwürmern wie "Bugle Boy March" und "Everybody Loves Saturday Night".

Durch die Besetzung in der Rhythmusgruppe mit Bass, Banjo und Schlagzeug bleibt der Rhythmus flexibel, durchsichtig und swingend. Wir achten ganz besonders darauf, dass nicht jeder so laut spielt, wie er kann. Vielmehr hört jeder auf den anderen. So ergeben sich Chorusse im Piano und Pianissimo, nach denen es mit Crescendo im Kollektiv dann so richtig abgehen kann.

Als Ergebnis präsentiert sich die Band mit einem in Hamburg unverwechselbaren eigenen Sound. Der Einsatz von Verstärkern beschränkt sich auf Vocal-Chorusse und die Unterstützung für schwierige akustische Verhältnisse oder große Auditorien. Auch der Kontra-Bass kommt in kleineren Räumen ohne Verstärker aus. So kann man durchaus von "handgemachtem Jazz" sprechen.
30.07.2016 Grosse Freiheit 36
Galerie 36
Noche Latina

Einlass: 22:00
30.07.2016 Grosse Freiheit 36
Kaiserkeller
NDW Party

Einlass: 22:00
30.07.2016 Grosse Freiheit 36
Saal
Return To The 80's

Einlass: 23:00
30.07.2016 Fundbureau
EARTH SHIP, High Fighter, MAMMOTH STORM

Einlass: 20:00 / Beginn: 21:00
Rock Hard, Metal.de, Northwind Promotion & Doom Metal Front present:
EARTH SHIP, HIGH FIGHTER & MAMMOTH STORM

ON TOUR THIS SUMMER!

Earth Ship
https://www.facebook.com/wearetheearthship

High Fighter:
https://www.facebook.com/HighFighter

Mammoth Storm
https://www.facebook.com/MammothStorm/?fref=ts

In support of their upcoming and hotly anticipated releases, EARTH SHIP have teamed up with HIGH FIGHTER and MAMMOTH STORM for an album release summer tour, kicking off in July!&8232;&8232;Hailing from Germany's capitol Berlin, on their upcoming new album 'Hollowed' which is set to be released June th on Napalm Records, once again EARTH SHIP celebrate the power of riffs in all shapes and sizes. They're not just delivering a finest sludge record, but it has been also written to be made for eternity in doom and beyond. Watch out when EARTH SHIP is going to perform their walls of tunes live!&8232;With HIGH FIGHTER on the bill, a volatile cocktail of heavy as hell riffs fuelled by beer and the mighty weedian riffs is already guaranteed, as these guys and girl offer something special to the Sludge, Blues and Stoner Scene! After their critically acclaimed debut EP 'The Goat Ritual' released end of 2014, followed by numerous shows over Europe including UK dates, festivals, gigs and tours with bands such as Ahab, Mammoth Storm, Crowbar, Corrosion of Conformity, The Midnight Ghost Train & many more, HIGH FIGHTER will release their first & full length album 'Scars & Crosses' by June 10th 2016 with Svart Records.
But who would mess with a MAMMOTH STORM. These Swedish label mates of EARTH SHIP have already made their name and left a stamp in the worldwide doom scene! With their latest and highly acclaimed release 'Fornjot' (November 201, Napalm Records), MAMMOTH STORM toured with bands such the likes of AHAB and already gained lots of praise from fans and press all over the world of doom and heaviest riffs.&8232;&8232;Catch this exciting doom & sludge steamroller live, this summer!
30.07.2016 Hafenklang
MASS Hysteria Part 7

Einlass: 20:00 / Beginn: 20:30
Live on Stage :

MC Mell'O' & Big Ted
Son Of Noise
Killa Instinct
DJ Supreme (Hijack)
Rí Rá
Dookie Squad
Readykill

+ surprise act
30.07.2016 Kukuun
Farben & Töne | Hanke & Felox

Beginn: 19:00
EURFARBEN&TÖNE HANKE&FELOX EUR

Am 30.07.16 werden die Künstler HANKE&FELOX ihr Programm FARBEN&TÖNE um eine weitere Veranstaltung bereichern. Im Rahmen eines offenen Ateliers wird der Maler HANKE auf der Bühne des Kukuun Clubs eine kreative Atmosphäre nachempfinden wie sie sonst nur fernab der Öffentlichkeit in den Räumen eines Künstlers zu erleben ist. FELOX wird ihn hierbei als DJ musikalisch inspirieren und unterstützen.
Die sommerliche Terrasse des kukuun lädt zusätzlich zum Grillen ein und lässt uns gemeinsam die Kunst und die Blaue Stunde erleben - bevor die Nacht beginnt.
30.07.2016 Molotow
Club
MOTORBOOTY! - The Rock'n'Roll Dancefloor

Einlass: 23:00
MOTORBOOTY! und Samstag sind mittlerweile untrennbare Begriffe. Sie gehören genauso zusammen wie Rock und Roll oder Curry und Wurst. Aber was zieht seit 2001 jeden Samstag so viele Leute in seinen Bann? Liegt es an der Musik, an der Athmosphäre oder ist es eine manipulative Verschwörung ?Die Antwort lautet: Von Allem Etwas, denn die MOTORBOOTY! DJs haben es sich zur Aufgabe gemacht, mit ihrer Musik eine unwiederstehliche Athmosphäre zu schaffen, die automatisch zu Tanz und guter Laune führt. Das erreichen sie durch einen simplen Trick. Im Gegensatz zu herkömmlichen DJs verzichten sie völlig auf das Abspielen von schlechten und mittelmässigen Songs und spielen stattdessen lieber nur gute Musik, die den Gästen gefällt und nach der sie gerne Tanzen. Ehe die Konkurrenz jetzt denkt: "Ach so geht das, Das machen wir auch!". Nix da, Konzept ist patentiert und funktioniert ausserdem sowieso nur bei uns. Wer es nicht kennt, oder nicht glaubt, überzeuge sich selbst. Jeden Samstag im MOLOTOW!
30.07.2016 Waagenbau
Hamburg Couchsurfing Invasion 2016 Main Party

>>> Kein Techno <<<

Einlass: 21:00 / Beginn: 21:00
This year we will celebrate the 5th Anniversary of the Hamburg Couchsurfing Invasion.
Waagenbau is located in the heart of Sternschanze, the famous alternative culture and party district of Hamburg where we can dance the night away with our own DJ Dan and his mixture of "Yolo Music". We can promice you, you won't be disappointed ;-)
This will be a night to remember! More info at: http://invasion.hamburg/
30.07.2016 Astra Stube
WES BUCKLEY (US-Boston) && KLEIN (BRD-Hamburg)

Einlass: 20:00 / Beginn: 20:30
WES BUCKLEY -
30.07.2016 Frau Hedis Tanz Kaffee
French Caribbean Club mit DJ Saint Tonaire

Beginn: 19:30
Verwurzelt im traditionellen Merenque begannen sich Ende der 50er Jahre in der franzosischen Karibik ganz neue musikalische Spielformen zu entwickeln.
Hauptsachlich beeinflusst vom Hot Jazz, Big Band Swing, dem kubanischen Son, anderen Afro- und Latinrhythmen sowie auch Rock- und Popelementen vermischen sich diese zu einem neuen, treibenden Sound mit unwiderstehlichem Beat voller Dynamik, Rhythmus und spruhender Spielfreude bei dem kein Bein still stehen kann.

Besonders in Haiti, Martinique und Guadeloupe, entwickelt sich in den 60er Jahren schnell eine florierende Musikszene mit Kunstlern wie Nemours Jean-Baptiste, Webert Sicot, Shleu-Shleu, Les Loups Noirs, Les Ambassadeurs und Ry-co Jazz mit vielen neuen Stilarten wie Compas Direct, Cadence Rampa, Mini-Jazz, Biguine, Tumbele und spater Cadence-Lypso mit vereinzelten Einflussen von Reggae und Soul. Gesungen wird hierbei uberwiegend in creol, franzosisch, spanisch sowie vereinzelt englisch.

In den 70er jahren eroberte der EURMini-Jazz-Sound EUR auch zunehmend den Rest der Welt und feierte vor allem in Europa und den USA erstaunliche Erfolge mit Bands wie Tabou Combo und Exile One. Dies war auch die Blutezeit jener Musik, welche letztlich wohl der wichtigste Eckpfeiler der Zouk Welle in den 80 EURs bis heute darstellt und sich durch Bands wie Kassav EUR, Malavoi oder auch La Compagnie Creole erfolgreich weiterentwickelt hat.
Und somit werden insbesondere auch jene 70er Jahre neben den 60 EURs/Anfang 80 EURs im FRENCH CARIBBEAN CLUB den musikalischen Schwerpunkt bilden.
FRENCH CARIBBEAN CLUB - just cool & catchy dance musique!!! https://www.facebook.com/vive.lafete.98

Frau Hedis Frau Claudia: 19:30 - 23:30 Uhr, Vvk 10,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 12,-
https://shop.ticketscript.com/channel/web2/get-dates/rid/6KKAN4CC/eid/304462/language/de/format/html
30.07.2016 Frau Hedis Tanz Kaffee
Frau Hedis Sommerparty Dj Malinka

Beginn: 18:00
DJane MALINKA findet: man braucht Tanz und Musik zum Leben genauso wie Luft und Liebe und Wodka. Die Mischung macht EURs. Deswegen schmeisst sie Schallplatten aus aller Welt aufs Mischpult - und zwar möglichst wild. So verursacht MALINKA seit ein paar Jahren immer wieder ein deftiges *** BALKAN *** SKA *** ELEKTRO *** SWING ***LATIN *** RnB *** DUB *** undsoweiterundsofort *** MASSACKER ***, welches unschuldige Tanzmuskeln zum Zucken sowie unzählige Herzen zum Bluten bringt. Und hinterher tut es ihr noch nicht mal leid. https://www.facebook.com/pages/DJ-MALINKA/153359571396109?sk=wall&filter=12

18:00 - 21:00 Uhr, Vvk 9,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 10,-
21:00 - 0:00 Uhr, Vvk 9,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 10,-
https://shop.ticketscript.com/channel/web2/get-dates/rid/6KKAN4CC/eid/304459/language/de/format/html
30.07.2016 Frau Hedis Tanz Kaffee
HEDIS HAPPY HOURS mit DJ INGS

Beginn: 16:00
FRAU HEDIS BEACHCLUB AUFM WASSER HAPPY HOUR CRUISE mit DJ INGS Wir bringen den Sand aufs Wasser!

Wir machen EURs für die einhundertachtundzwanzig Zweihundertsechsundfünfzigstel, was aber niemand weiß. Für clubbewußte Resourcer, Skipper und Hippen, die gern langsam in das Wochenende gleiten möchten, touren wir ins Abseits verlegter Flußwege durch das feuchte Elbfass zu Beachygroovyschmoovies im Beachclubsurroundsound, die in best-sandiger Manier von den DJs THING & DJ INGS serviert werden. Wir nennen es Happy Hour, weil es euch und uns glücklich machen soll, obwohl es eigentlich zwei Happy Hours sind. Bekloppski, oder?

16:00 18:00 Uhr, Vvk 6,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 8,-
https://shop.ticketscript.com/channel/web2/get-dates/rid/6KKAN4CC/eid/304456/language/de/format/html
30.07.2016 Kaiserkeller
NDW Party

Beginn: 22:00
Wer kennt sie nicht, die Songs von Falco, Nena oder Extrabreit. Wir holen Sie wieder raus und spielen Sie im Kaiserkeller. Gerade dort, in dem unnachahmlichen Charme des Kaiserkellers, wirken die zeitlosen Klassiker und animieren zum mitsingen. Also habt Spaß und vergesst den Text nicht. In diesem sinne Hoch die Tassen!

AK: 6,- für alle drei Ebenen!
30.07.2016 Komet
BIG B

Einlass: 21:00 / Beginn: 22:00
60s Beat Garage Soul Punk Blues Explosion mit FÜZZY TRIPS!
30.07.2016 H1 Club & Lounge
H1 - Where Magic Happens - Sa. 30.Juli

Beginn: 23:00
H1 - Where magic happens... der magische Samstag im H1. Erlebe unseren neuen musikalischen Mash-Up von House und RnB, serviert mit viel Entertainment und Magie... die Nacht gehört Dir.

Music | DJ Line-Up
Daniel Christian (House)
KLÉMENT (House)
Aron Kent (RnB)

Eintritt / Einlass
Eintritt 10 EUR - Einlass ab 18 Jahre
Freier Eintritt mit einem Armband von unserem Partner Twelve Thirteen Jewelry (http://www.twelvethirteen.com)

Reservierung
Exklusiv im H1 feiern...

Das H1 hat viele Lounges, die abgekordelt werden können in verschiedenen Größen und auf verschiedenen Ebenen. Diese kann man gegen einen Mindestverzehr für den gesamten Abend mieten. Die Getränke werden bequem von unseren Hostessen gebracht, und der Eintritt von 10 EUR entfällt. Der Mindestverzehr beginnt ab 300 EUR... Beratung und Reservierung unter 0170/3892061 oder online unter http://www.my-private.club/h1club-hamburg

Gästeliste
http://www.h1club.com/gaesteliste/

H1 Newsletter
Jetzt in den H1 Newsletter eintragen und kein Event mehr verpassen: http://www.h1club.com/newsletter/

Folge uns auf Instagram für die neusten Bilder & Videos unter:
https://instagram.com/h1club/
30.07.2016 Gruenspan
NEPATHYA

Einlass: 23:00
Nepathya (Nepali: ?????? also spelled as Nepathaya) is a Nepalese music band that was formed in the early 1990s by three students from Pokhara while studying in Katmandu. Nepathya is best known for blending folk melodies with modern western-influenced rock music. Nepathya has enjoyed both commercial and critical success. Nepathya is well known for contemporary tunes that have strong ties with indigenous music and songs sung using regional dialects from rural Nepal.
http://www.nepathya.com.np
---
Informationen des Veranstalters:
Rückgabe/Umtausch nicht möglich!

Der gewerbliche Weiterverkauf ist untersagt. Bei Verlust des Tickets ist kein Ersatz möglich. Audio- und Videoaufzeichnungen sowie Fotografieren der Veranstaltung sind nicht gestattet. Laute Musik kann Ihr Gehör schädigen. Schützen Sie ihre Ohren.

Keine Reisekostenerstattung bei Absage oder Verlegung. Der Besucher wird gebeten, sich vor Reiseantritt zu informieren, ob das Konzert wie geplant stattfindet.
Information of the organizer:
Return / Exchange not possible!

The commercial resale is prohibited. In case of loss of the ticket no replacement is possible. Audio and video recordings and photographs of the event is permitted. Loud music can damage your hearing. Protect your ears.

No travel expenses for cancellation or postponement. Visitors are asked to inform before departure whether the concert will take place as planned.

Link zum Ticket
30.07.2016 Molotow
Backyard
Fuchsbau

Einlass: 18:00 / Beginn: 18:00
30.07.2016 Moondoo
Saturday Night Wildstyle w/ Basement Freaks

Beginn: 23:00
Mit Smash-Hits wie "Something Freaky" avancierte Basement Freaks zum Posterboy der Ghetto-Funk-"ra. Mittlerweile hat der gebürtige Grieche und Wahl-Sankt-Paulianer sein Spektrum überzeugend um Styles wie Hip Hop, Bass, Moombathon, Dancehall und Electro erweitert, ohne seinen Killerinstinkt für Funkyness aus den Augen zu verlieren. Gerade rockte der moondoo-Resident noch die Terrasse des legendären Space Clubs auf Ibiza, jetzt kehrt er mit seinem booty shaking Set zurück nach Hause. Get your freak on!

Weiterlesen: http://bit.ly/29PuMdj
30.07.2016 Uebel & Gefährlich
David Dorad (Katermukke / URSL)

Beginn: 23:55
David Dorad - 30 / 07 / 16 - Uebel & Gefährlich

David Dorad (Katermukke / URSL)

Ein Mü Baiser (No F... Day Can Destroy My Love)

Chris Kistenmacher (gamma+)

Maeicis (Heimatmelodie)

No presale, tickets at the door. 10 Euro.
30.07.2016 Freundlich+Kompetent
Natascha Bell & Fat Cheeks live im Freundlich + Kompetent - Aftershow: Soulution

Beginn: 20:00
Als Singer/Songwriterin aus Hannover startete die gebürtige Kielerin Natascha Bell vor rund fünf Jahren ihre Musikkarriere. Dabei fällt sie nicht nur durch die ihre schimmernden roten Haare auf, sondern besticht durch die Vielseitigkeit ihrer Musik. Ob mit Band, oder allein mit der Gitarre, weiß die Halbengländerin ihre persönlichen Texte immer in Szene zu setzten.

Im Laufe ihrer Karriere hat sie viele Musikrichtungen gestreift, die alle ihren Weg in die Songs gefunden haben und für Abwechslung sorgen. Dabei finden Reggae-Rhythmen und rockige Momente ihren Weg in ihre Musik, die sich irgendwo zwischen Pop und Jazz einpendelt. Nachdem sie bereits zwei EPs ('Unique' und 'Trip') veröffentlicht hat, setzte die Sängerin diese Vielseitigkeit 2015 in einem 20-minütigen Medley beinahe aller Songs ihrer bisherigen Schaffensphase in Szene. Dabei unterstützen sie das (Produzenten-) Duo "Überwelle" an der Cajon und akustischer Gitarre.

Ihre Band besteht aus einer klassischen Besetzung - Bass, Drums und E-Gitarre. Durch die persönliche Note jedes Musikers werden Nataschas Songs jedoch zu etwas Einzigartigem umgesetzt. Mit dabei sind: Philipp Schwendke am Bass, Florian Schack am Set und Christopher "Marzi" Peyerl an der Gitarre.

Youtube: http://bit.ly/29WO0fJ
Soundcloud: http://bit.ly/1LGpDdj
______________________________________

Die 5-köpfige Band Fat Cheeks, mit der Besetzung Martin Blatt (Schlagzeug), Philipp Nienhaus (Gitarre/Gesang), Simon Nierfeld (Bass), Henning Neidhardt(Keyboard) und last but not least Matthias Essink, rocken seit 2003 diverse Bühnen.

Sie überzeugen mit Grooves zum mitgehen genauso wie mit Verspieltheit und Spontanität bei Gigs jeder Größe. Stiltechnisch finden die Cheeks sich irgendwo zwischen Reggae, Ska und Rock wieder. Von groovigen Reggae-Vibes bis hin zu Up-Tempo-Offbeats ist für jeden was dabei.

Gute Stimmung und viel Spaß stehen bei den Jungs im Vordergrund. Interaktion mit dem Publikum und eine Energie geladene Show ist Programm!

Homepage: http://www.fatcheeks.de/
Youtube: http://bit.ly/29QCQst
_______________________________________

Der EINTRITT ist (wie immer) frei !!
30.07.2016 LOGO
Logo
INSERT COIN - HEADCRIME - SHROOMS - THE PIES

Einlass: 20:00 / Beginn: 20:30
Insert Coin:
Bereits seit 2007 treiben INSERT COIN ihr Unwesen auf Europas Bühnen. Das Rad nicht neu erfunden, dafür aber ordentlich gedreht

Link zum Ticket
31.07.2016 Monkeys Music Club
Wisdom in Chains

Einlass: 20:00


Link zum Ticket
31.07.2016 Hafenklang
The Midnight Ghost Train (USA, Stoner/Southern Rock/Blues) + Deamon's Child

31.07.2016 Frau Hedis Tanz Kaffee
Downpourfanzine Release Party mit Irish Handcuffs + Resolutions

Beginn: 16:30
DOWNPOUR fanzine #004 release party
Just erschien die vierte Ausgabe des Hamburger Punkfanzines, zudem es landauf landab Releaseparties gibt, das große Finale also heute an Bord der Hedi.

IRISH HANDCUFFS
EURWhen a person is carrying an alcoholic beverage in both hands at the same time EUR lehrt uns das Urban Dictionary EURLassen wir mal so stehen. Aus RED TAPE PARADE entstanden IRISH HANDCUFFS und seit 2011 bestechen die Regensburger 3-Chord-Fetischisten mit grandiosen Live Sets, u.a beim FEST 14 letztes Jahr in Florida. Welcome on board!
http://irishhandcuffs.com/

RESOLUTIONS
Über die unermüdlich tourenden Hannoveraner muss man wohl hier nicht mehr viele Worte verlieren. Zahllose bierselige Shows pflastern ihren Weg. Energetischer Punkrock mit einer gewissen Folk-Kante. File under AGAINST ME! vs. DESZENDENT. https://www.facebook.com/weareresolutions

16:30 - 19:30 Uhr, Vvk 10,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 12,-
https://shop.ticketscript.com/channel/web2/get-dates/rid/6KKAN4CC/eid/304463/language/de/format/html
31.07.2016 Frau Hedis Tanz Kaffee
Groove City Sommerparty

Beginn: 15:00
Die Website CNN.com wählte Groove City im Jahr 2013 unter die weltweit »zehn besten Schallplattenläden für Abenteurer«. Und das Abenteuer spielt natürlich eine große Rolle, wenn das Team um Betreiberin Marga Glanz selber auflegt. Nicht im Sinne Rüdiger Nehbergs EUR hier werden keine Maden aus Baumrinden gekratzt und heruntergewürgt. Aber hier wird auch nicht Junggesellenausstand zu Hit-CDs gefeiert. Wer sich darauf einlässt, kann einen anregenden Nachmittag erwarten mit Musik, aus etwa folgender Bandbreite: Soul, HipHop, AfroBeat, Jazz, Psychedelic, Soundtracks - was es so in diesem Laden gibt. Groove City erfüllt keine Wünsche, sondern weckt Bedürfnisse! http://groove-city.com/

Frau Hedis Frau Claudia: 15:00 - 20:00 Uhr, Vvk 10,- (zzgl. Vvk-Gebühr); Ak 12,-
https://shop.ticketscript.com/channel/web2/get-dates/rid/6KKAN4CC/eid/304465/language/de/format/html
31.07.2016 Komet
Die beste Jukebox der Stadt präsentiert: WHISKY IN THE BAR!

Einlass: 21:00 / Beginn: 21:00
Malt Whiskey zum Schnupperpreis!
31.07.2016 Pony Bar
Tatort 20:15


31.07.2016 Freundlich+Kompetent
F+K Tatort Abend!

Beginn: 19:30
Der TATORT auf unserer großen Leinwand! Homepage: http://bit.ly/1djYH38